Zu diesen 6 Kurzgeschichten zitiere ich am besten aus einer Rezension:
„Die Lösung oder Empfehlung an die Frau Gemahlin“ ist die zweifelsohne wichtigste Kurzgeschichte des vorliegenden Bändchens. Sie ist nicht nur der längste Text, sie ist titelgebend für die Sammlung und beherrscht das Genre hervorragend. 

Bestechend ist diese Geschichte in ihrer Vielschichtigkeit, ihrer insgesamt sprachlichen Leichtigkeit mit immer wieder überraschenden Wendungen und Zwischenpointen. Sie bewegt sich zwischen privaten Einsichten, verwaltungstechnischer Realitätsfremdheit und Sisyphusarbeit und der Arroganz der Macht, die mit Kurzsichtigkeit gepaart ist, in diesem Falle zu unser aller Glück. Dem Autor ist Menschliches genau so wenig fremd, wie  die Mechanismen des Verwaltungsapparates in seiner politischen Abhängigkeit. Und last but not least thematisiert er auf eine gleichsam harmlos daherkommende Weise die Frage, wie sympathische Mitmenschen zu Wegbereitern eines totalitären Systems werden können. In diesem Sinne ist das eine sehr deutsche Erzählung. Empfehlung: Sehr lesenswert.“ Manfred Redetzky


zur Preisliste